Am 3.03.2018 fuhren wir nach Ettlingen-Rüppur um dort in der Bezirksliga zu spielen. Dort angekommen zogen wir uns schnell um und gingen sofort auf das Feld um uns ein bisschen aufzuwärmen, denn um 10:00 Uhr ging es dann los. Zuerst spielten wir gegen den VC Eppingen und gewannen klar 2:0. Danach spielten wir gleich gegen die Heimmannschaft der VSG Ettlingen/Rüppur und gewannen auch hier wieder das Spiel mit 2:0 Sätzen. Nun spielten wir gegen den VC Walldorf und gewannen wieder, was uns natürlich sehr motivierte.
Danach waren wir Schiedsgericht und hatten somit eine Spielpause. Jetzt konnten wir wieder erholt mit voller Power weiter machen und spielten unser letztes Spiel des Tages gegen den TV Viernheim und gewannen. Das war ein sehr erfolgreicher Spieltag für uns und wir freuen uns nun zum letzten Spieltag am 18.03. eine Liga aufzusteigen. Es spielten: Selma, Charlotte und Johanna. (JK)