Am letzten Sonntag fuhren wir mit sechs Spielerinnen um 9 Uhr nach Hohensachsen. Neu dabei waren Paulina, Lona und Yoyo aus der U12w. Unser Ziel war es die Spiele natürlich zu gewinnen, aber auch viel Erfahrung zu sammeln. Wir spielten jedes Spiel in neuen Dreierteam. So konnten wir alle mal mit anderen aus dem Team Spielen.

Im ersten Spiel spielten wir gegen die SV Sinsheim. Wir spielten gut und viele Ballwechsel mit drei Berührungen, verloren aber trotzdem 2:0, weil wir zu viele Aufschlagfehler machten und uns zu wenig abstimmten. Das zweite Spiel gegen den TV Bretten 2 spielten wir dann viel konzentrierter und machten auch mehr Punkte, verloren aber trotzdem 2:0. Das letzte Spiel war dann gegen den Gastgeber der SG Hohensachsen, die den Spieltag insgesamt gewannen. Auch hier steigerten wir unsere Leistung, aber es reichte nicht um sie zu besiegen. Trotzdem hatten wir viel Spaß und haben viel gelernt.
Es spielten: Laelle, Lilya, Paulina, Lona, Yoyo und Carla