Mit 13 Kindern fuhr die u12 männlich am 4.2. Richtung Mannheim zum 6. NVV-Spieltag der Saison. Das Training begann pünktlich um 10 mit dem gemeinsamen Aufwärmem, welches zum gegebenen Thema des Trainings, der Aufschlag, vorbereiten sollte.

U12_VSG_MannheimSo sehen Sieger aus! Die U12 der Young Vikings steht auch in Mannheim ganz oben auf dem Podium!

 Der HTV war mit 6 Jungs und 3 Mädchenteams zahlenmäßig am stärksten vertreten und diese Überlegenheit drückte sich im Turnier noch deutlicher aus. Keines der HTV-Teams wurde von einem Team eines anderen Vereins geschlagen und somit entschieden sich die Platzierungen in den Spielen untereinander. Durch die konzentriertesten Leistungen erspielten sich die Teams Constantin/Gabriel (ohne Niederlage) und Juian mit Jannik (1 Niederlage, ein Unentschieden) einen Platz im Finale. Knapp verpassten dieses die Teams Jakob und Lasse (3. Platz), sowie Nepomuk und Paul (4. Platz). Johann und Theo verpassten die Finalspiele knapp (5.Platz). Komplemettiert wurde das Ergebnis von einem ebenfalls guten neunten Platz des Dreierteams Johann, Erik und Michi.

Das knappe Finale vor den anderen 50 Kindern und circa 40 Eltern gewannen Constantin und Gabriel, nachdem sie auf Grund eines nervösen Beginns einen großen Rückstand aufzuholen hatten. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend für die Trainer, die aber noch enormes Steigerungspotential in der dauerhaften Konzentration der Spieler sehen.