In den vergangenen Jahren konnte die Volleyball-Jugend des HTV eine für den Rhein-Neckar-Raum einzigartige Größe annehmen. Dies lässt sich nicht nur an den steigenden Zahlen junger Mitglieder sondern auch an deren sportlichen Erfolgen messen.

Die Grundlage für diesen Erfolgt bildet eine gemeinsam gelebte Vereinsarbeit aller Beteiligten. Ein großer Teil der dabei anfallenden Tätigkeiten wird von unseren ehrenamtlichen Jugendtrainerinnen und -trainern in Eigenorganisation übernommen. Tatkräftig unterstützt werden diese durch die Eltern, junge und ältere Spieler, sowie weitere Vereins- und Abteilungsmitglieder. Fahrten, Trainingslager, Spieltage, Meisterschaften und der wöchentliche Trainingsbetrieb organisieren wir gemeinsam, um sowohl leistungs- als auch breitensportorientierten Volleyball spielen zu können.

Diese Vereinsarbeit unterscheidet uns von kommerziellen Sportanbietern und fördert die Erziehung junger Menschen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Bei den HTV Young Vikings finden die Jugendlichen die dafür notwendigen Bewegungsräume und Erfahrung.

Freizeit, Leistung, Gesundheit, Gemeinschaft, Spaß und Sport treffen aufeinander. Zu ihren Grundwerten gehören Fairness, Ehrlichkeit, Freiwilligkeit und Demokratie.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden sind strukturelle Rahmenbedingungen zu schaffen und erhebliche finanzielle Herausforderungen zu bewältigen. Eine ausschließliche Finanzierung über Mitgliedsbeiträge reicht dazu nicht aus, weshalb permanente Kontakte zu Sponsoren, dem Förderverein und anderen Förderquellen seitens der Abteilungsleitung gepflegt werden.